Die AGU vergibt im Wechsel in den ungradzahligen Jahren den KARL-KOLLE-Prize (erstmalig in 2011) und in den geradzahligen Jahren die Kurt-Lange-Medaile (erstmalig in 2012).

 

Nähere Infos erhalten Sie hier: Karl-Kolle-Prize und Kurt-Lange-Medaile.